Projekte

Forschungsaktivitäten

Die Mitglieder des Arbeitskreises Tourismusforschung sind in unterschiedlichsten Kontexten in einer Reihe von Forschungsprojekten tätig. Diese reichen von anwendungsorientierten Gutachten für tourismusbezogenen Organisationen und Unternehmen als Teil des Wissenschaft-Praxis-Transfers bis hin zu Grundlagenforschungsvorhaben der Tourismuswissenschaft.

Ausgewählte Projekte unter Beteiligung von Mitgliedern des Arbeitskreises Tourismuswissenschaft

  • „The Chinese Way of Travelling”. Einblicke in den chinesischen Auslands-Individualtourismus im Kontext struktureller Veränderungen auf dem chinesischen Auslandsreisemarkt (2010 bis 2016)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: Hans Hopfinger / Forschungs- und Dissertationsprojekt Rainer Fugmann (Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt)
  • Vergleichende Untersuchung zur Tourismuswirtschaft im deutsch-dänischen Wirtschaftsraum „Schleswig-Holstein – Syddanmark“ (2011)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: IMT (Bernd Eisenstein, Manon Krüger,  Alexander Koch) Fachhochschule Westküste
  • Tagestourismus in Dachau. Eine Grundlagenstudie zu seiner sozio-kulturellen und ökonomischen Bedeutung (2011 bis 2013)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied: Hans Hopfinger (Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt)
  • Erstellung von Zielgruppensegmentierungen für Berlin, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein (2012 bis 2014)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: IMT (Bernd Eisenstein, Sylvia Müller) Fachhochschule Westküste
  • Exemplarische Darstellung von Best Practice in der deutsch-griechischen Tourismuskooperation (2013)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: IMT (Bernd Eisenstein, Anja Wollesen) Fachhochschule Westküste
  • Konzept für eine nachhaltige Mobilität des Parc Adula (geplanter Nationalpark Adula Schweiz) (2013 bis 2014)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied: Frieder Voll (HTW Chur)
  • Touristische Aktivitäten in grenznahen Schutzgebieten – dargestellt an den Beispielen Nationalpark „Warthemündung“ und „Unteres Odertal“ (TAPA)  (2015 bis 2017)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied: Marius Mayer (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald)
  • Competitiveness analysis for the tourism sector in Azerbaijan (2013 bis 2015)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied :Marius Mayer (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald)
  • Berechnung und Messung von Destination Cards für das Land Nordrhein-Westfalen und seine Partnerdestinationen (2013 bis 2015)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: IMT (Bernd Eisenstein, Anne Köchling, Julian Reif, Sabrina Seeler) Fachhochschule Westküste
  • Destination Management 3.0 – Chancen und Herausforderungen für die Destination Nordsee Schleswig-Holstein (2014 bis 2015)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: IMT (Bernd Eisenstein, Frank Simoneit) Fachhochschule Westküste
  • Wirtschaftsfaktor Tourismus NRW: Die ökonomische Bedeutung der Tourismuswirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Erfassung des Beitrags der Tourismuswirtschaft zur gesamten Wirtschaftsleistung und Beschäftigung inkl. Darstellung der Struktur der Tourismuswirtschaft in Nordrhein-Westfalen mittels eines Tourism Satellite Accounts (TSA) (2015)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: IMT (Bernd Eisenstein, Manon KrügerJulian Reif) Fachhochschule Westküste
  • Assessment of the economic impact of mega sporting events and impacts of mega events on the destination image. Case study: Baku 2015 European Olympic Games (2015 bis 2016)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied: Marius Mayer (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald)
  • Konzept für Infrastrukturen in der Kernzone des Parc Adula (geplanter Nationalpark Adula Schweiz) (2013 bis 2014)
  • Beteiligtes AK-TF Mitglied: Frieder Voll (HTW Chur)
  • Erarbeitung von Kompendien zu Gästebedürfnissen als Grundlage der Wanderwegnetzplanung im Rahmen von graubündenHIKE (2015 bis 2017)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied: Frieder Voll (HTW Chur)
  • SCITHOS – Smart City Hospitality (2016 bis 2018)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied: Agnes Allig (Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmH) mit NHTV Breda University of Applied Sciences (NL), West Norway Research Institute (NOR), MODUL University Vienna (ÖST)
  • HOSPITANSA – Research into Educational Standards and Career Profiles in the South Baltic Sea Region’s Hospitality and Tourism Industry to Foster Job Mobility (2016 bis 2020)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied: Ulrike Fergen (FHM Schwerin) und weitere internationale Partner
  • 3 Steps More – Three Steps Employment Model to Facilitate the Integration of Refugees into the Tourism Labour Market and to Foster their Social Inclusion (2017 bis 2019)
    Beteiligtes AK-TF Mitglied: Ulrike Fergen (FHM Schwerin) und weitere internationale Partner

IN VORBEREITUNG

  • MIECAT – Methodology of Interpretation of European Cultural Heritage through Attractions in Tourism (2017 bis 2020)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: Ulrike Fergen & Pia Winkler (FHM Schwerin)  und 6 weitere europäische Partner
  • Transkultureller Dialog im Tourismus – Dialog der Zivilisationen. Urlaub und Reisen als Brücke der Verständigung? (2017 bis  2021)
    Beteiligte AK-TF Mitglieder: Hans Hopfinger (Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt), Ines Carstensen (SRH Berlin), Werner Gronau (Fachhochschule Stralsund), von Kuckowski (TU Berlin) im CIST-Verbund