Newsletter April 2019

Call for Papers

6th International Conference
“Cultural and Tourism Innovation: Integration and Digital Transition”
12. bis 15. Juni 2019, Athens, Greece
Einsendeschluss für Abstracts: 5. Mai 2019

„Zukunft des Tourismus im ländlichen Raum“
14. bis 16. November 2019, Technische Hochschule Deggendorf
Deadline Abstracts: 16. Juni 2019

ATLAS Annual conference 2019
„Tourism Transformations“
17. bis 20. September, Girona, Spanien
Einsendeschluss für Abstracts verlängert bis 1. Mai 2019

Neuerscheinungen

Tobias Becker, Isabel Gana Dresen (Hrsg.)
SIGHTSEEING | SIGHTFLEEING
Experimente ethnografischer Tourismusforschung 2019, Freiburger Studien zur Kulturanthropologie, 124 Seiten, 19,90 €, ISBN 978-3-8309-3987-0
E-Book: 18,99 €, ISBN 978-3-8309-8987-5

THE FUTURE OF AIRBNB AND THE ‘SHARING ECONOMY’
The Collaborative Consumption of our Cities
By Jeroen A. Oskam

Mayer, M., Zbaraszewski, W., Pieńkowski, D., Gach, G., Gernert, J. (2019):
Cross-border Tourism in Protected Areas along the Polish-German Border: Potentials, Pitfalls and Perspectives. Cham, Switzerland: Springer Nature.
ISBN 978-3-030-05960-6.
https://doi.org/10.1007/978-3-030-05961-3.


ZfTW 1/2019 Themenheft: Tourism and transition

Craig Webster: Halfway there: the transition from 1968 to 2068 in tourism and hospitality

Stanislav Ivanov:
Ultimate transformation: How will automation technologies disrupt the travel, tourism and hospitality industries?

Tine Lehmann, Werner Gronau:
Tourism development in transition economies of the western Balkans – Addressing the seeming oxymoron of institutional voids and tourism growth

Andreas Kagermeier, Eva Erdmenger: Overtourismus: Ein Beitrag für eine sozialwissenschaftlich basierte Fundierung und Differenzierung der Diskussion

Elisabeth Mattner, Julia E. Peters: Customer Orientation in Share Tourism. Investigating Transformations in Peer Behavior

Weitere Beiträge:
Sven Groß, Bente Grimm: Umweltfreundliche Verkehrsmittelwahl in der Urlaubsregion. Determinanten der ÖPNV- und Fahrrad-Nutzung in deutschen Destinationen

Gudrun Held: Destinationswerbung. Zur Image-Konstruktion von touristischen Räumen durch multimodale Inszenierung von Identitätsmarkern

Mitglieder des AK-TF können die digitale Fassung im internen Mitgliederbereich herunter laden.