Organisationsstruktur

Der AKTF

Der Arbeitskreis Tourismusforschung in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) e.V., der 1985 beim 45. Deutschen Geographentag in Berlin als Arbeitskreis für „Freizeit- und Fremdenverkehrsgeographie“ gegründet wurde, ist seit 2013 als Verein organisiert. 2014 wurde er in das Vereinsregister beim Amtsgericht Ingolstadt eingetragen. Vom Finanzamt Ingolstadt wurde der Arbeitskreis ebenso 2014 als gemeinnützig anerkannt.

Zur Organisationsstruktur des Arbeitskreises gehören gemäß Satzung folgende Organe:

Mitgliederversammlung

Sie findet einmal jährlich statt. Sie wird vom Vorstand schriftlich und unter Bekanntgabe einer Tagesordnung einberufen. Zu ihren Aufgaben gehört u.a.: Wahl des Vorstandes, Wahl des erweiterten Vorstandes, Entgegennahme der Rechenschaftsberichte von Vorstand und Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes, Vornahme von Satzungsänderungen. Beschlüsse erfolgen mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen der Anwesenden.

Vorstand und erweiterter Vorstand

Er besteht aus drei ordentlichen Mitgliedern: dem Vorsitzenden, dem ersten stellvertretenden Vorsitzenden und dem zweiten stellvertretenden Vorsitzenden. Der Vorstand übt die Leitung des Vereins aus. Er ist ermächtigt, Mitgliederversammlungen einzuberufen, Ressorts zu bilden, den Schatzmeister zu benennen und gegebenenfalls einen Geschäftsführer zu ernennen. Vorstand und erweiterter Vorstand führen gemeinsame ordentliche Vorstandssitzungen durch. Die Amtszeit von Vorstand und erweitertem Vorstand beträgt drei Jahre.

Der Vorstand kann durch einen erweiterten Vorstand ergänzt werden. Der erweiterte Vorstand kann bis zu fünf Mitglieder umfassen. Vorstand und erweiterter Vorstand treffen Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden des Vorstandes.

Für die 1. Wahlperiode (2013-2016) wurden Monika Rulle, Werner Gronau und Hans Hopfinger (Sprecher des Vorstands und sowie Schatzmeister) in den Kernvorstand gewählt. Zu Ressortleitern mit einem bestimmten Zuständigkeitsbereich im erweiterten Vorstand wurden ernannt: Tatjana Thimm (Internationales), Tim Freytag (Nachwuchsförderung), Rainer Hartmann (Verbindung zur touristischen Praxis), Andreas Kagermeier (Öffentlichkeitsarbeit, Schriftenreihen) und Stefan Küblböck (Fachhochschulen).

Mitglieder im Vorstand und erweiterten Vorstand während der 2. Wahlperiode (2016–2018) sind:

Vorstand

Erweiterter Vorstand (mit Ressorts)

Satzung

Satzung des Vereins „Arbeitskreis Tourismusforschung in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) e.V.“